Montag, 22. Januar 2018

Im Bereich des privaten Baurechts unterstütze ich Sie außergerichtlich und vor Gericht in Ihren rechtlichen Beziehungen zu den anderen Baubeteiligten. Dieses beinhaltet die vertraglichen Grundlagen, bei deren interessengerechter Ausarbeitung ich Sie unterstütze, die konkreten Umständen der Ausführungsphase, z.B. in Form von beweis- bzw. anspruchssichernden Maßnahmen, und Auseinandersetzungen im Falle auftretender Mängel oder Beanstandungen.

Gerade im Bereich des privaten Baurechts sind vielfältige Anforderungen zu beachten. So bilden zum Beispiel im privaten Baurecht oft die Regelungen der VOB/B (VerdingungsOrdnung Bauwesen) eine wichtige Grundlage. Anders als die gesetzlichen Vorschriften des BGB (Bürgerliches GesetzBuch) oder der für Architekten maßgeblichen Vorschriften der HOAI (HonorarOrdnung für Architekten und Ingenieure) handelt es sich bei der VOB/B jedoch nicht um allgemeines Recht, sondern um ein inhaltlich anerkanntes, aber (wie Allgemeine Geschäftsbedingungen) individuell zu vereinbarendes Regelwerk. Bereits hier zeigt sich, dass gerade im privaten Baurecht selbst für diejenigen, die berufsbedingt täglich damit arbeiten, entsprechende rechtliche Unterstützung regelmäßig unerlässlich ist.

 
Webdesign von www.falkwegner.de